Übersicht Schulen

Zur Waldorfschule Schaan gehören zwei Schulen. Die Altbau-Schule im Bretscha 14 in Schaan für die erste bis vierte Klasse und die Neubau-Schule im Äscherle 55 in Schaan für die fünfte bis neunte Klasse.

Schulhaus der 1. bis 4. Klasse, Altbau-Schule im Bretscha 14, Schaan

Der Unterricht findet in einem historischen Mehrfamilienhaus mit Nebengebäude und grosszügigem Garten statt. Im Garten befinden sich diverse Pflanzen und Bäume und für die Kinder hat es einen Hochsitz, ein Baumhaus und diverse Spielgeräte. Selbstverständlich hat es ausreichend Naturmaterialien mit denen die Kinder nach ihrer freien Phantasie eigene Projekte realisieren können. Das freie Spiel und die Entfaltung der Kinder, sowie die Gemeinschaft ist ein wichtiger Bestandteil des Schultages.

Der lebendige Unterricht, welcher Kinder zum Mitmachen und Begreifen anregt, findet in den Klassenzimmern, im Garten oder auf Entdeckungsreisen rund um Schaan statt. Zudem stehen immer wieder abwechslungsreiche und lehrreiche Ausflüge in die Natur auf dem Programm. So wird zum Beispiel Heimatkunde zum lebendigen Fach.

Schulhaus der 5. bis 9. Klasse, Neubau-Schule im Äscherle 55, Schaan

Der Neubau bietet Platz für die fünfte bis neunte Klasse und befindet sich ca. 650 Meter entfernt von der Altbau-Schule, Im Bretsch 14, Schaan. Das sind ca. sieben Minuten zu Fuss. Das Schulhaus bietet eine licht-durchflutete Atmosphäre und liegt eingebettet im Grünen am Rande von Schaan.

Neben einem kleinen Biotop, steht den Kindern hier ein grosser Kletterturm, Schaukeln, ein Kletterparcours und diverse andere Beschäftigungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Das Schulhaus im Äscherle 55 wird in Kürze mit dem grossen Schul-Erweiterungsbau 2019 verbunden und am Mittwoch den 4. Dezember 2019 findet eine grosse Einweihungsfeier statt. Alle sind herzlich willkommen.

Aufnahme