08.05.2020

Johan­na Ranovsky, Aus dem Kindergarten

Er ist’s

Früh­ling läßt sein blau­es Band
Wie­der flat­tern durch die Lüf­te;
Süße, wohl­be­kann­te Düf­te
Strei­fen ahnungs­voll das Land.
Veil­chen träu­men schon,
Wol­len bal­de kom­men.
Horch, von fern ein lei­ser Harfen­ton!
Früh­ling, ja du bist’s!
Dich hab ich vernommen!

Edu­ard Mörike

Die Geschich­te der Rau­pe Blau von Johanna

Die Geschich­te der Rau­pe Blau, so ein­fach und schlicht die Erzäh­lung auch ist, spie­gelt sehr schön wie im Früh­ling alles erwacht und sich wan­delt. Mut­ter Erde öff­net ihre Tore, Grä­ser sprie­ßen, Blu­men, Büsche und Bäu­me begin­nen zu blü­hen und die Luft ist erfüllt von lieb­li­chen Düf­ten. Auch in der Tier­welt erwacht über­all neu­es Leben. Wenn wir uns die Zeit neh­men und die Natur und ihre viel­fäl­ti­gen Wun­der bestau­nen und neu ent­decken dür­fen, kön­nen wir viel­leicht die Fas­zi­na­ti­on und Lie­be unse­rer Kin­der für die Schön­heit und Ein­zig­ar­tig­keit der Erde nach­emp­fin­den. Tief in ihren Her­zen neh­men die Klein­sten die­se Geschen­ke aus der Natur auf ihrem Weg mit.

Ein sehr schö­nes und ergrei­fen­des Buch zum The­ma der Wand­lung und Ver­wand­lung für Kin­der­gar­ten­kin­der und Spiel­grup­pen­kin­der ist: Die Fal­t­erprin­zes­sin. Ein Mär­chen in Wort und Bild von Ger­da Scheer-Krü­ger und Eli­sa­beth Grün­widl-Tobler vom Ver­lag Die Silberschnur.

Die Fal­t­erprin­zes­sin im Ver­lag “Die Silberschnur”